Herzlich Willkommen in der Ballettschule Holzkirchen !

Das Schwere am Tanzen ist, das Schöne des Tanzens so zu zeigen, daß das Schöne des Tanzens nicht schwer aussieht.
Uwe Scholz (Choreograph)

In meiner Ballettschule unterrichte ich Ballett nach der Agrippina Waganowa Methode, die auf langjährige, wissenschaftliche Erfahrungen beruht und sehr logisch und organisch aufgebaut ist. Von der Art, Dauer, Intensität und dem korrekten pädagogischen Aufbau des Unterrichts hängt letztendlich der Trainingserfolg ab. Die Schüler werden nach ihrem individuellen Können gefördert und zu kreativen Tänzern geformt. Das Sozialverhalten in der Gruppe, Disziplin und die Freude am Tanzen liegen mir dabei sehr am Herzen. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit in meinem Unterricht ihrer Kreativität und ihrem Können individuell Ausdruck zu verleihen.

Ballett begleitet uns ein ganzes Leben und kostet viel Mühe, Kraft und Ausdauer. Diese Kunstform vermittelt ein besseres Körperbewusstsein und Selbstvertrauen und lehrt uns Zielstrebigkeit und Zusammenhalt. Ballett dient als Grundlage für jede andere Tanzform.


Video: Andreas Blind, Holzkirchen

Willkommen in unseren neuen Räumen!


Diese findet Ihr in der Münchner Straße 22 im Herzen von Holzkirchen. Dort erwarten Euch
neue professionelle Räumlichkeiten und eine tolle Atmosphäre für unseren Unterricht. Beide Ballettsäle sind mit einem neuen original Harlequin (TM) Tanzboden ausgestattet, welcher gelenkschonend und ideal für Ballett und Modern Dance ist.
Ausreichend Parkplätze findet Ihr im rückwärtigen Bereich des Gebäudes. Dort befindet sich auch unser Eingang.

Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwenden wir sogenannte Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung.
AKTUELLES: Es ist so weit! Der VORVERKAUF für unsere Vorstellungen "Cirque du Ballet - Traumwelten" am 15. und 16. Juli 2017 im Waitzinger Keller in Miesbach startet am Montag, den 21.11.2016! Der Kartenverkauf erfolgt exklusiv über den Waitzinger Keller und nicht über mich.